Blog

Karte mit Stempelmotiv

Anleitung zum Basteln einer Karte mit Stempelmotiven von Daniela Opprecht

Diese Karte ist ganz einfach nach zu basteln. Folgende Materialien werden benötigt:

Und so geht’s:
Mit dem Metalllineal und dem ArtKnife aus dem Designkarton ein Rechteck (10,5 x 14 cm) ausschneiden.

Hintergrund:
Mit einem Tupfschwamm sparsam InkDecor Nachtblau aufnehmen (tupfende Bewegungen machen auf den Farbschwamm in der Dose). Auf dem Schmierpapier in kreisenden Bewegungen testen, ob gleichmäßig und wenig Farbe abgegeben wird. Anschließend ebenfalls in kreisenden Bewegungen das Rechteck vollflächig einfärben.

Finger ins Wasser eintauchen und auf die eingefärbte Fläche spritzen. Zwei bis drei Sekunden warten und die Tropfen mit Küchenrollenpapier auftupfen. Diesen Vorgang circa zehn Mal wiederholen. Anschließend gut trocknen lassen (Effekt erscheint erst nach vollständigem Trocknen).

Stempeln:
Nun die Stempel mit den Tannenzweigästen und den einzelnen Tannzapfen von der Folie lösen (beim ersten Mal ist das ziemlich streng). Den Stempel leicht rollend und langsam Ablösen. Die Stempel mit den Tannenzweigen abwechselnd auf den Acrylblock drücken, mit dem Tupfschwamm InkDecor Anthrazit aufnehmen und ebenfalls tupfend auf den Stempel auftragen. Nun einige Male leicht verschoben/gedreht am linken Rand entlang abstempeln. Anschliessend den einzelnen Tannenzapfen mit InkEffekt Gold auf die gleiche Weise sparsam einfärben (Farbe hat eine flüssige Konsistenz – Tupfschwamm am Dosenrand abstreifen). Damit nun ebenfalls dem Rand entlang Glitzerakzente setzen.

Anschließend Text "Zauberhafte Winterzeit" ebenfalls mit Gold einfärben und unten rechts abstempeln. Vogelstempel mit Anthrazit einfärben und über den Schriftzug stempeln. Trocknen lassen.

Wassertankpinsel aufdrehen und mit Wasser füllen. Wassertank über der Küchenrolle zusammen drücken, bis ein wenig Wasser austritt und abstreifen. Direkt aus der Dose des InkDecors rot mit der Pinselspitze Farbe aufnehmen und erst die Brust des Vogels und dann den Bauch ausmalen (ohne neue Farbe). So viel Wasser durch die Pinselspitze drücken, und auf der Küchenrolle abtupfen, bis die Farbe ausgewaschen ist. Das gleiche nochmal machen mit InkDecor Nachtblau für die Flügel und den Schwanz.

Jetzt die Klinge des ArtKnifes auf allen 4 Seiten den Kanten entlang schaben, und so das Papier aufrauhen (= distressen). Keine Sorge, falls man mal abrutscht und etwas in die Karte schneidet. Das erhöht nur den Shabby Effekt.

Nun noch weisses dickes Papier oder noch ein Stück des Designkartons zuschneiden auf 22,5 x 15 cm, mittig falten und Deine Karte mit RubbelColl aufkleben.

Fertig! 

Eure Daniela