Über GONIS

Geschichte und Entwicklung von GONIS

Seit 60 Jahren ist das Unternehmen GONIS eine feste Größe im Direktvertrieb. Auf Bastelpartys, auch als Verkaufspartys bezeichnet, verkaufen wir Bastelbedarf und Kreativprodukte in Verbindung mit den passenden Dekoideen. Neben hochwertigen und exklusiven Bastelprodukten, bieten wir aber auch ausgezeichnete Karrieremöglichkeiten und ein einzigartiges Programm für Gastgeber:innen. Unsere qualifizierten Berater:innen sind das ausschlaggebende Merkmal für den langjährigen Erfolg der Firma GONIS.   


1961

Gründung von GONIS durch Miron Padovicz (West Berlin) Der Name GONIS leitet sich her vom hebräischen „Gon“ – was für eine bestimmte Farbnuance steht und „is“ – für Israel. Miron Padovicz hatte sich durch seinen jüdischen Glauben zu diesem Namen inspirieren lassen.

1965

Das erste GONIS Produkt, die Malotafel, erhält die Auszeichnung zum Spielzeug des Jahres.



1970-1995

Der Verkauf der Malotafel erfolgt mittlerweile in 26 Ländern über exklusive Partner:innen. Abnehmer sind Kindergärten und Schulen.


1995-1999

GONIS entwickelt ein Konzept zur Einführung der Marke in den Direktvertrieb.



1999-2001

Nach der erfolgreichen Einführung des Direktvertriebes bezieht GONIS seinen neuen Sitz in Großbeeren. Der Direktvertrieb wird weiterentwickelt und der Fokus auf diesen Vertriebszweig gelenkt. Die Umsetzung erfolgte zunächst in Deutschland. Doch schon kurze Zeit später expandiert GONIS in die Schweiz und nach Österreich.

2001-2004

Das Sortiment von GONIS wird systematisch erweitert. Um das Wachstum des Unternehmens voran zu bringen kommt es zur Entwicklung und Einführung eines Karriereplans (Provisionplans).

2006-2008

Im Jahr 2006 wird GONIS an die Bertelsmann AG verkauft und unter dessen Regie der Ausbau des Geschäftsmodells vorangetrieben. Eine Gruppe ehemaliger Mitarbeiter:innen und Berater:innen spalten sich ab und bilden die CreaDirect.

2008-2013

Christian J. Carlen kauft GONIS auf und optimiert in den kommenden Jahren die Strategie und den Karriereplan. Der Fokus liegt nun noch mehr auf den Karrieremöglichkeiten, um ein größeres Wachstum zu generieren. In diesem Zuge kommt es auch zum Kauf der CreaDirect.

2014

Für die höchste prozentuale Umsatzsteigerung im Vergleich zum Vorjahr, aller Direktvertriebsunternehmen des Verbandes, erhält GONIS den Unternehmenspreis des Bundesverbandes Direktvertrieb Deutschland.

2016

Die Marke GONIS feiert 55-jähriges Jubiläum. Durch das Wachstum der letzten Jahre zieht GONIS in ein neues Büro nach Ludwigsfelde.


2018

Im September 2018 eröffnet der GONIS Online-Shop. Ab sofort sind Bestellungen der hochwertigen Produkte nicht mehr nur auf einer Live-Party möglich, sondern auch über das Internet.

2019

Mit dem neuen Motto „Wir machen die Welt bunter“ startet GONIS in das Jahr 2019. Zur Unterstützung des Marketings und des Vertriebs wird mit Matthias Nentwich ein zweiter Geschäftsführer eingestellt.

2020

GONIS erhält den Unternehmenspreis des Ostdeutschen Sparkassenverbandes als bestes Unternehmen des Jahres für das Land Brandenburg. Gleichzeitig erzielt das Unternehmen bei der Studie „ServiceAtlas Direktvertriebe“ mit „sehr gut“ eine Top-Platzierung. Außerdem werden Online-Vorführungen – virtuelle Verkaufspartys –  erfolgreich in das Vertriebskonzept etabliert.

2021

GONIS feiert 60-jähriges Jubiläum. Folge uns bei Facebook, Instagram und Co. Es erwarten dich viele aufregende Aktionen und Gewinnspiele.

Aktuell

GONIS vertreibt Produkte über den Direktvertrieb in drei Ländern (A, CH, D) mit 2.000 aktiven Vertriebspartner:innen. Das umfangreiche Produktportfolio mit ca. 400 Produkten, viele davon mit eigener Rezeptur, bildet eine Grundlage für geschäftlichen Erfolg. Zusätzlich bietet der aktuelle Karriereplan sehr gute Voraussetzungen für optimalen Geschäftsaufbau der Berater:innen. Die Produktion und Konfektionierung unserer Produkte erfolgt u. a. in Behindertenwerkstätten in der Nähe von Berlin. Die Malotafel, das erste GONIS Produkt, wird hauptsächlich in England durch Hamleys und Harrods in London über Promoter verkauft.